Männlicher Werden: 5 Wichtige Tipps

Mein Freund, du solltest männlicher werden wollen. Männlichkeit ist die Eigenschaft, die deinem Naturell am besten entspricht. Richtig ist zwar, daß jeder Mann auch seine weibliche Seite hat, das aber […]

Mein Freund, du solltest männlicher werden wollen.

Männlichkeit ist die Eigenschaft, die deinem Naturell am besten entspricht. Richtig ist zwar, daß jeder Mann auch seine weibliche Seite hat, das aber darf nicht zur völligen Entmannung führen.

Feminismuswahn ist das allerletzte was du gebrauchen kannst. Diesen solltest du als untrügliches Zeichen des kulturellen Niederganges betrachten – mehr nicht. Lies hierzu auch meinen Artikel Kampf der Muschifizierung.

Hier sind meine 5 Tipps für mehr Männlichkeit:

Zusammengefasst…

Männlicher werden – 5 wichtige Tipps

.

1. Tipp: Du brauchst das Selbstbewusstsein eines Kriegers.

Selbstbewusst zu sein heißt, daß du über Selbstwert verfügst und angstfrei durch den Alltag gehst. Dabei solltest du dich so verhalten, daß du es bei der Interaktion mit anderen nicht auf deren Anerkennung abgesehen hast.

Als selbstbestimmter Mann weißt du, daß niemand über dir steht. Im Prinzip kochen alle nur mit Wasser, soll heißen, daß jedermann an die allgegenwärtigen Gesetze gebunden ist. Also:

  • Gewöhn dir eine souveräne Körpersprache an,
  • nimm dir das Recht deinen Raum einzunehmen,
  • halte direkten Blickkontakt mit anderen & breche ihn nicht,
  • beweg dich so, als ob du Eigentümer deiner Umgebung wärst,
  • sei direkt, sag was du denkst und meine was du sagst.

Selbstbewusstsein ist eine Form von Exzellenz und das Symbol für Männlichkeit. Und „Exzellenz ist kein Akt sondern eine Gewohnheit“ (Aristoteles).

2. Tipp: Sei ein Mann der Tat.

Dieser Punkt kann er den Unterschied ausmachen, ob man dich als devotes Beta-Männchen oder als hochwertigen Qualitätsmann wahrnimmt.

Proaktiv aufzutreten, die Führung zu übernehmen und die Initiative zu ergreifen, ist ein Zeichen für Männlichkeit. Egal ob es um Erfolg im Beruf, deine persönlichen Ziele und Projekte oder auch um den Umgang mit Frauen geht: du musst offensiv voranschreiten.

Lies hier, wie du dir ein hohes Maß an Eigeninitiative angewöhnst…

Du bist vorsichtig und denkst oft, du könntest es bereuen etwas zu tun? Dann sage ich dir: wenn du eines Tages auf dein Leben zurückblickst, wirst du nicht die Dinge bereuen die du getan hast, sondern jene die du tun wolltest aber nicht getan hast.

3. Tipp: Kleide dich hochwertig.

Da Männlichkeit untrennbar mit Charme, Selbstkontrolle, Stil und Etikette verbunden ist, muss es dir wichtig sein, wie du dich einkleidest.

Wie du weißt, gibt es keine zweite Gelegenheit für einen ersten Eindruck und du willst dafür sorgen, daß dieser Eindruck, stets der bestmögliche ist.

Vermeide es fleckige, schmutzige, ausgebleichte und abgetragene Klamotten zu tragen. Du bist kein Penner, sondern ein kultivierter Edelmann, der hohe Ansprüche an sich und sein äußeres Erscheinungsbild zu stellen hat.

„Etikette ist eine formale Form der Benimm-Maximierung“ (Gerhard Uhlenbruck).

4. Tipp: Werde körperlich fit, stark & baue Muskeln auf.

Körperliche Kraft und gewisse Muskelmasse sind archetypische Merkmale für Männlichkeit, die sich niemals ändern werden. Und wenn sie es tun, dann hören Männer auf Männer zu sein.

Was du also tun solltest, ist es deinen Körperfettanteil gering zu halten und ein gewisses Maß an Muskeln aufzubauen. Sieh dir hier an, wie du fit wirst und Bauchfett abbaust…

Körperliche Kraft ist bei einem Mann Zeichen von Ästhetik und man wird dir mehr Respekt zukommen lassen, wenn du deinen Körper in Form bringst. Alles andere ist unmännlich.

5. Tipp: Sei ein Mann mit Rationalität.

Wer rational ist, nutzt um Konflikte zu lösen und Probleme aus der Welt zu schaffen, seinen Verstand. Er lässt sich nicht auf emotionaler Ebene provozieren.

Du brauchst

  • emotionale Selbstkontrolle,
  • analytisches Denkvermögen
  • und vernunftbegabte Attitüde.

Frauen beneiden uns Männer förmlich um diese Fähigkeiten? Warum? Ganz einfach: weil sie viel weniger über diese Eigenschaften verfügen.

Sie sind emotional unausgeglichen, d.h. sie treffen die meisten Entscheidungen auf emotionaler Ebene und wenn nun ein Mann daherkommt, der ebenso irrational auftritt wie sie, dann verliert die Frau zu diesem Mann schnell die Anziehung.

Lies hier, welche Männertypen Frauen nicht ausstehen können…

In die Kategorie Rationalität fällt auch, daß du deine Meinung allein aufgrund von Fakten etablierst und änderst, niemals um andere zufriedenzustellen oder um irgendwelchen Modeerscheinungen zu folgen.

.

Benjamin Lindner ErfolgDer Autor: Benjamin Lindner hat sich als Autor für persönliche Freiheit, Erfolg und Männlichkeit in deutschen Landen einen Namen gemacht. Getreu seinem Motto "Kontrovers, Selbstbestimmt & Souverän" richtet er sich an Männer, die ihr Leben in vollen Zügen genießen wollen. Hier geht's zu Ben's Youtube Podcasts. Für schnellen Kontakt ist der Email Rundbrief die beste Option.

Sag es weiter!


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Einverstanden" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr unter www.herrenkaste.de/datenschutz.

Schließen