Vostok Europe Uhren Erfahrungen

Im Folgenden soll auf den Uhrenhersteller Vostok Europe eingegangen werden. Eines vorab: ich mag die Uhren, bin also gewissermaßen befangen in meinem Urteil. Dennoch lohnt es sich für dich weiterzulesen, […]

Im Folgenden soll auf den Uhrenhersteller Vostok Europe eingegangen werden. Eines vorab: ich mag die Uhren, bin also gewissermaßen befangen in meinem Urteil.

Dennoch lohnt es sich für dich weiterzulesen, denn mit einer Vostok Europe am Arm machst du in jeder Situation einen prägnanten Eindruck.

Vostok Europe – Fakten & Philosophie

Die in Litauen ansässige Marke Vostok Europe hat nichts (mehr) mit dem russischen Uhrenhersteller Vostok zu tun, auch wenn man in den ersten Jahren nach der Gründung im Jahre 2004 dessen Uhrwerke verbaute.

Hier werden in kleinen Auflagen (ca. 20000 Stck. pro Jahr) Modelle gebaut, die stets einen Bezug zu realen technischen bzw. menschlichen Errungenschaften haben. Hier einige Beispiele:

  • Vostok Europe Expedition North Pole: bemannte Nordpolstation ab 1937
  • Vostok Europe Anchar: schnellstes U-Boot weltweit (45 Knoten; 83 km/h)
  • Vostok Europe Limousine: Luxuslimousine GAZ-14 gebaut von 1977-1989

Für mich spielen Aspekte, wie Stückzahl, Firmenphilosophie und Hingabe zum Uhrenhandwerk eine sehr große Rolle. All dies nehme ich Vostok Europe locker ab und viele Dokumentationen unterstützen den positiven Eindruck, z. B. diese hier:

Vostok Europe: baltisches Designwunder!

Sofort sticht bei den meisten Vostok Europe Modellen das markante Design hervor: die Uhren wirken bullig, massiv und ikonisch – aber sie wirken NICHT billig.

Die Aussage der Uhren ist meiner Ansicht nach sogar sympathisch selbstgefällig, ganz abgesehen vom Umstand, daß stilistisch jede Menge Abenteuerlust und Entdeckerdrang vermittelt wird. Sicher: das Design ist nicht jedermanns Sache und das ein oder andere Modell mag in der Tat mit grenzwertigem Prunk erscheinen.

Dennoch fällt auf, daß Vostok Europe großen Fokus auf die Verträglichkeit fürs Auge legt. Das Design kommt der Funktionalität nämlich keineswegs ins Gehege, denn die Ablesbarkeit (gerade durch farbliche Kontrastgebung und 3-D Look) sowie Bedienbarkeit sind auf allerhöchstem Niveau.

vostok europe uhren

Als Leuchtmittel kommen bei vielen Modellen übrigens Tritium Träger zum Einsatz. Es wird also ein radioaktiver Beta-Strahler verwendet, der selbstleuchtend und unabhängig von Aufladung durch die Sonne ist. Vermerkt ist das auf dem Ziffernblatt mit der Aufschrift T25 H3. Die Leuchtkraft dieses Verfahrens lässt nach vielen Jahren des Tragens naturgemäß leicht nach.

Verarbeitung, Bauteile, Uhrwerke

Was die Bauteile anbelangt, gibt es kaum Überraschungen. Verwendet werden solide japanische Uhrwerke von Seiko und Citizen Miyota und als Glas kommt fast durchweg gehärtetes K1 Mineralglas zum Einsatz.

Meine Sichtweise zu K1 Glas

Zwar tendiere auch ich dazu Saphirglas bei meiner Uhrenwahl zu bevorzugen und als Indikator für Qualität zu betrachten. Saphirglas ist aufwändiger zu verarbeiten, teurer in der Anschaffung und hält unter extremsten Bedingungen auch noch etwas mehr Belastungen stand.

Allerdings haben wir es bei vielen der Uhren mit 3 mm dickem (!) gehärteten K1 Glas zu tun, bei dem man in der Praxis wohl keinen relevanten Unterschied erkennen dürfte. Das für Uhrenfreunde „hochheilige“ Saphirglas ist – berücksichtigt man das edle Gesamtpaket der Vostok Europe Uhren – im Prinzip zu vernachlässigende Makulatur.

Vostok Europe: radikal männlich

Eine schöne Notiz ist auch, daß die Mehrzahl der Vostok Europe Uhren auf 3000 Exemplare limitiert ist. Dies unterstützt den individuellen Anspruch, den wir Uhrenfreunde nun mal haben. Die Nummer deiner einzigartigen Uhr findest du jeder Uhr vermerkt. Es ist also unwahrscheinlich, daß man auf jemanden trifft, der auch eine Vostok Europe Uhr trägt, geschweige denn dasselbe Modell.

Vostok Europe Anchar Erfahrungsbericht

Im Video habe ich meine Eindrücke zur Anchar zusammengefasst:

> HIER im Online Shop bestellen…

Kräftige Box bei einigen Modellen…

Sehr schön ist auch die bei manchen Modellen (Energia, Anchar) verwendete Box, welche die Uhr fast schon wie eine Festung beherbergt. Diese ist nicht nur attraktiv für das Auge, sondern wirklich stabil. Gerade auf Reisen oder Expeditionen im Outdoor Bereich dürfte dir dies zugute kommen.

Zudem findest du teilweise neben dem Werkzeug zum Armbandwechsel sowie Ersatzarmband (z. B. im Falle der Anchar) einen 20 bar Drucktest, bei dem für deine Uhr die Wasserdichtigkeit simuliert wurde; wieder also ein netter Nebenaspekt, der den Aufwand der Qualitätsprüfung deutlich macht.

Mein Fazit zu Vostok Europe Uhren

Vostok Europe zielt nicht darauf ab als Luxusmanufaktur gepriesen zu werden!

Wenn du selbstbewusster Arbeiter der Mittelklasse und/oder ein abenteuerlustiger Bursche bist, der sich auch mal gerne im Dreck suhlt, hast du dafür wohl ohnehin keine Absichten. Der Hersteller hat vielmehr eine kleine aber feine Nische gefunden…

…nämlich für robuste und attraktive Uhren, die qualitativ auf hohem Niveau sind und dabei doch mit erschwinglichem Preis daherkommen.

Vostok Europe hat sich zurecht eine Art Kultstatus erarbeitet und dürfte den Uhrenmarkt auch noch in Zukunft kräftig aufmischen. Zu wünschen ist es unseren baltischen Freunden. PS: vielleicht gibt es irgendwann auch ein Modell, welches explizit baltische Errungenschaften zum Motto hat, z. B. den „Baltischen Weg“ von 1989 oder die „Baltische Landeswehr“ von 1919.

Benjamin Lindner ErfolgDer Autor: Benjamin Lindner hat sich als Autor für persönliche Freiheit, Erfolg und Männlichkeit in deutschen Landen einen Namen gemacht. Getreu seinem Motto "Kontrovers, Selbstbestimmt & Souverän" richtet er sich an Männer, die ihr Leben in vollen Zügen genießen wollen. Hier geht's zu Ben's Youtube Podcasts. Für schnellen Kontakt ist der Email Rundbrief die beste Option.